WM Vorschau

30.07.2018

Am Samstag starte ich zu meinen achten und Andi zu seinen fünften Weltmeisterschaften. Dieses Mal geht die Reise nach Lettland. In Riga werden wir zusammen beim WM Sprint für Spannung sorgen. 50% des Schweizer Herren Sprint Teams gehört dieses Jahr der Familie Kyburz an, die anderen 50% der Familie Hubmann (Würde man vom Gewicht oder der Muskelmasse sprechen, würde man wohl von 75% Kyburz zu 25% Hubmann sprechen…).



Die Altstadt von Riga mag OL-technisch nicht einer Herkules-Aufgabe gleichen. Dennoch sollte man einen Sprint in einer Hauptstadt nicht unterschätzen. Tausende Touristen werden die Strassen säumen, zahlreiche Fans werden für Stimmung sorgen, Diplomaten werden mit dem Auto Kreuz und Quer durch die Stadt fahren. Der Duft von Pommes wird das Wasser im Mund zusammenfliessen lassen und Künstler und Strassenmusiker werden für kleinere und grössere Menschenansammlungen sorgen!
Nichts was uns beunruhigen würde (ausser vielleicht die Pommes und die Gelatis), aber mit einem ruhigen Nachmittag wird das nichts zu tun haben! Glücklicherweise können wir da auf unsere Erfahrung zählen. Total konnte der Kyburz-Fanclub nämlich bereits 38 WM-Starts (Quali und Final) und 37 Zieleinläufe von uns mitverfolgen. In der kommenden Woche kommen hoffentlich die Starts 38 bis 45 und die Zieleinläufe 37 bis 44 hinzu!

Eine Delegation des Fanclubs wird vor Ort sein und kann den daheimgebliebenen hautnah vom Wettkampfgeschehen und von kulinarischen Köstlichkeiten berichten. Wer die WM von zu Hause aus verfolgen möchte, sollte auf der offiziellen Website zu Livestream und Resultaten verlinkt werden: https://www.woc2018.lv/

Auch auf der Verbands-Homepage https://www.swiss-orienteering.ch/de/ wird über die Wettkämpfe berichtet.

Damit ihr auch keinen Einsatz verpasst hier nochmals die Übersicht der Wettkämpfe! Die Zeiten hier sind die Angaben in Schweizer Zeit. In Lettland sind wir euch eine Stunde voraus! Falls bei euch irgendeinmal ein durcheinander wegen Zeiten entstehen sollte, dann habe ich es euch jetzt gesagt!
Ausreden jeglicher Art aufgrund der Zeitverschiebung, dass man den Wettkampf gerne geschaut hätte, leider zu spät/ zu früh dran war, gelten von nun an nicht mehr!
Die Gebrüder Kyburz sind zudem nicht haftbar, falls irgend ein Arbeitgeber die Arbeitsmoral und die Produktivität eines arbeitenden OL-Enthusiasten kritisiert während der WM Woche!

WM Lettland

   Wann

Wer

  Wo

Sprint

   4.8 8-10

         Chlai, Kybi

       Riga

Sprintstaffel

   5.8 16-17

         Keiner

       Riga

Mitteldistanz

   7.8 11-16

         Chlai

       Sigulda

Staffel

   9.8 13-17

         Chlai

       Sigulda

Langdistanz

  11.8 11-17

         Chlai

       Sigulda

Bankett

   11.-12.8

               Chlai und Kybi

    (Sagen wir nicht)

Sponsoren Fanclub